Produkt

Elektronikversicherung

Optional wählbar

Elektronikversicherung für ambulante Pflegedienste

Sachversicherung

Ambulante Pflegedienste können in der heutigen Zeit auf elektronische Anlagen und Geräte nicht mehr verzichten. Stellen Sie sich vor: Ihre EDV ist nach einem Schaden nicht mehr voll einsatzfähig. Patientendaten, Pflegedokumentationen oder Abrechnungsunterlagen sind plötzlich nicht mehr verfügbar … eine Katastrophe! Die Praxis beweist: Derartige Schäden sind trotz ausgereifter Technik, regelmäßiger Wartung und fachmännischer Bedienung nicht zu vermeiden. Die häufigsten Ursachen sind Kurzschluss, Überspannung oder Induktion (30%), Bedienungsfehler, Überlastung oder technisches Versagen (20%) und Diebstahl außerhalb des Versicherungsorts (15%).

Die Elektronikversicherung für Pflegedienste ist der geeignete Schutz. Denn im Schadensfall trägt der Versicherer die Wiederbeschaffungs- oder Reparaturkosten. Das Handling ist denkbar einfach: Die Versicherungssumme wird aus dem Neuwert gebildet. Es genügt die Angabe einer pauschalen Versicherungssumme für alle zu versichernden Anlagen und Geräte. Eine aufwendige Einzelaufstellung entfällt. Künftige Neuanschaffungen sind im Rahmen der Vorsorge automatisch mitversichert.

Vorteile der Elektronikversicherung

  • Perfekter Rundum-Schutz für alle Anlagegruppen dank Allgefahren-Versicherung
  • Pauschale Versicherung ohne Nennung einzelner elektronischer Geräte
  • Neuwertentschädigung mit weltweitem Schutz
  • Neuanschaffungen sind automatisch bis 30 % der Gesamtversicherungssumme mitversichert
Deckungsumfang der ElektronikversicherungPflegedienst-POLICE
VERSICHERTE SACHE  
Daten-, Kommunikations- und Bürotechnik (PC, Kopierer, Beamer, Telefonanlage, Handys, Laptop, Faxgerät, Brandmeldeanlage etc.)
Meß- und Prüftechnik
Satz- und Reprotechnik
Bild- und Tontechnik
Medizin- und Pflegetechnik
   
VERSICHERTE GEFAHREN Allgefahren-Deckung
Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter
Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeugs, seiner Teile oder seiner Ladung
Schwelen, Glimmen, Sengen, Glühen oder Implosion
Wasser und Feuchtigkeit
Sturm, Frost, Eisgang, Überschwemmung
Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung
   
ZUSÄTZLICHE LEISTUNGSERWEITERUNGEN  
Aufräumungskosten
Bewegungs- und Schutzkosten
Kosten für Erd-, Pflaster-, Mauer- und Stemmarbeiten
Kosten für Gerüststellung, Bergungsarbeiten oder Bereitstellung eines Provisoriums
Kosten für Luftfracht
Mitversicherung von Digitalkameras
Mitversicherung Technologischer Fortschritt
Softwareschutzmodule bis 10.000 €
Datenversicherung bis 25.000 €
Softwareversicherung bis 25.000 €
Vorsorgeversicherung bis 30 % der Versicherungssumme
Weltweite Außenversicherung bis 10.000 €
u.v.m.
Elektronikversicherung für ambulante Pflegedienste & Betreuungsdienste
Versicherungsumfang
Versicherte Gefahren Selbstbehalt
Versicherungssumme
Bruttojahresbeitrag inkl. 19 % VSt.
A) Daten-, Kommunikations- und Bürotechnik Allgefahren-Deckung 125 € bis 20.000 € 148,75 €
B) Meß- und Prüftechnik     bis 30.000 € 187,43 €
C) Satz- und Reprotechnik     bis 40.000 € 249,90 €
D) Bild- und Tontechnik     bis 50.000 € 312,38 €
E) Medizin-/Pflegetechnik     bis 75.000 € 468,56 €
      bis 100.000 € 624,75 €
      ab 100.001 € auf Anfrage

Hinweis: 25% Nachlass bei einem Selbstbehalt von 250 Euro

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr...