Produkt

Cyberversicherung

Optional wählbar

Cyberversicherung für ambulante Pflegedienste

Haftpflichtversicherung

Cyberkriminalität und IT-Risiken sind eine wachsende Bedrohung für jedes Unternehmen in der Pflegebranche. Die rasanten Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnik bieten nicht nur Chancen, sondern auch völlig neue Risiken - unabhängig von der Größe des Pflegedienstes oder Betreuungsdienstes. Die Cyberversicherung für ambulante Pflegedienste schützt nicht nur vor den wirtschaftlichen Folgen von IT- und Cyberrisiken. Im Schadensfall stehen Ihnen auch IT-Experten und spezialisierte Fachanwälte zur Seite. Bei Bedarf helfen diese auch schnell und unbürokratisch vor Ort.

Vorteile der Cyberversicherung

  • Optimal für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Modularer Aufbau für maßgeschneiderten Versicherungsschutz
  • Umfangreicher Schutz gegen berufsspezifische Cyber-Risiken
  • 24-Studen-Hotline mit IT-Support und IT-Forensik
Deckungsumfang der CyberversicherungPflegedienst-POLICE
VERSICHERTE SACHE  
Berufsspezifische Cyberrisiken
   
VERSICHERTE LEISTUNGEN  
Cyber- und Daten-Eigenschäden (zum Beispiel durch Beschädigung, Zerstörung, Veränderung, Blockierung oder den Missbrauch der IT-Systeme, Programme oder elektronische Daten) infolge eines Hacker-Einbruchs)
Cyber-Betriebsunterbrechungsschäden (zum Beispiel für die Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch Ausfall der IT-Systeme in Folge von Viren und Schadsoftware, Hacker-Angriffen und Eingriffen Dritter)
Cyber-Forderung (von Geldmitteln und Waren)
Cyber-Zahlungsmittelschäden (bei Kreditkarten, EC und Zahlungsprozessoren)
Cyber-Vertrauensschaden (zum Beispiel bei Vermögenseigenschäden durch vorsätzliche Verwirklichung von Vermögensdelikten wie betrug, Unterschlagung oder Diebstahl)
Cyber-Haftpflicht (zum Beispiel für die Folgen aufgrund von Verstößen gegen die Cyber-Sicherheit, den Datenschutz sowie gegen Geheimhaltungspflichten und Datenvertraulichkeitserklärungen)
   
ZUSÄTZLICHE DECKUNGSBESTANDTEILE  
Mitversicherung von gezielten und ungezielten Angriffen
Mitversicherung aller Arten von Cyber-Angriffen (zum Beispiel DoS, DDoS)
Mitversicherung aller Arten von Cyber-Einbrüchen (zum Beispiel Golden-Tickets, Zero-Day-Lücken)
Mitversicherung aller Arten von Schadsoftware-Infektionen (Viren, Würmer, Trojaner, wie zum Beispiel Locky)
Mitversicherung aller Daten des Versicherungsnehmers
Absicherung aller IT-Systeme, Programme und Daten des Versicherungsnehmer (auch auf mobilen Geräten)
Weltweiter Versicherungsschutz ohne Einschränkungen für die USA und Kanada
Cyberversicherung für ambulante Pflegedienste & Betreuungsdienste
Versicherungsumfang
Selbstbehalt
Versicherungssumme
Bruttojahresbeitrag inkl. 19 % VSt.
A) Cyber- und Daten-Eigenschaden 1.000 € 100.000 € ab 452,20 €
B) Cyber-Betriebsunterbrechung 12 Stunden; mind. 1.000 € 250.000 € ab 565,25 €
C) Cyber-Forderung 1.000 € 500.000 € ab 708,05 €
D) Cyber-Zahlungsmittelschaden 1.000 € 750.000 € ab 821,10 €
E) Cyber-Vertrauensschaden 1.000 € 1.000.000 € ab 934,15 €
F) Cyber-Haftpflicht 1.000 €    

Höhe der Nachlässe bei Abwahl von einzelnen Bausteinen der Cyberversicherung:

B) Abwahl der Cyber-Betriebsunterbrechung: -15 %
C) Abwahl der Cyber-Forderung: -10 %
D) Abwahl der Cyber-Zahlungsmittel: -7,5 %
E) Abwahl der Cyber-Vertrauensschaden: - 5 %
F) Abwahl der Cyber-Haftpflichtversicherung: -10 %

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr...